Güde Kultmesser

Seit Ende der 80er Jahre führt der Urenkel von Karl Güde, Dr. Born, in 4. Generation das Unternehmen konsequent auf den Ursprung zurück. Er konzentriert sich auf die ursprüngliche Form, denn die klassischen Messerformen sind beides: zeitlos und zeitgemäß.
Heute, in einer Zeit, in der kompromisslose handwerkliche Qualität wieder einen viel höheren Stellenwert genießt, finden die Messer aus dem Hause Güde zahlreiche Liebhaber. Nach wie vor bei den Profis, aber immer mehr auch bei ambitionierten Hobbyköchen. Am Unternehmensprinzip hat sich nichts geändert: Güde fertigt in kleinen Stückzahlen geschmiedete Messer von Hand!

JEDES MESSER VON GÜDE IST EIN KLEINES MEISTERWERK!

Die Firma Güde ist einer der letzten Hersteller, die heute noch ihre Messer von Hand in Solingen fertigen.